Hallo Chris!

Zuerst

möchte ich dir herzlich gratulieren mit dem grossen Erfolg ihrer neuen Attraktion Volarium. Ich habe schon viele positive Bewertungen gelesen und ich glaube, ihr habt damit einen neuen Standard in Europa gesetzt. Ich habe noch keine youtube Videos angesehen, weil ich es lieber mit meinen eigenen Augen ansehen möchte 🙂

(Hinweis: Ich habe schon eine Weile nicht in deutscher Sprache geschrieben, damit entschuldige ich mich für die Fehler, aber ich habe es trotzdem versucht.)

Zweitens

wollte ich dir nochmals sehr herzlich danken für die Tickets den ich kürzlich von dir erhalten habe als wir mit Michiel und Glenn zusammen gegessen haben. Es war teilweise wegen dieses dass ich eines fantastischen Wochenende gehabt habe, und es hat mich zum Nachdenken gebracht…

Und daher noch ein dritte Teil 🙂

Drittens

Ich war schon immer begeistert von Themenparken, und hab als kind oft geträumt Imagineer zu werden. Aber um eine lange Geschichte ein bißchen kürzer zu machen; ich bin in der Werbung gerollt und arbeite jetzt schon mehr als zehn Jahre als erfolgreicher unabhängiger Freiberufler. Meine tägliche Aufgabe ist Ideen, Kampagnen, Produkten und Dienstleistungen zu entwickeln. Ich habe im Laufe der Jahre ein reiches Portfolio aufgebaut und habe damit manche Preise gewonnen. Hier findest du eine Zusammenfassung: designland.nl

Aber unter uns gesagt bin ich kein großer Fan von die Werbe-welt. Es ist eine harte Welt, wo mancher mit den Ellbogen arbeitet und ich habe Glück gehabt, dass ich immer in der ‘oberen Schicht’ gearbeitet habe.

Seit ein oder zwei Jahre denke Ich darüber nach einen großen Schritt zu machen. Ich hab mich überlegt, und habe das gefühl dass ich etwas hinzufügen könnte und möchte wirklich gerne mit ihnen zusammenarbeiten. Es war wunderbar das letzte mal als ich dort war, an zu schauen was ihr alles vergegenwärtigt. Mein Herz hat wirklich drei mal schneller geschlagen. Für mich ist es aber ein bisschen schwierig, weil ich in einem anderen Arbeitsbereich bewege, und meistens auch sehr beschäftigt mit meiner normalen Arbeit bin.

Wo meine Rolle als Art Director/Creative Director auf ankommt ist das überwachen der (visueller) Konsistenz einer guten Geschichte oder Idee. Kreativität, Konzept, Fotografie, Typografie und Geschichte spielen in dieser eine sehr wichtige Rolle. Ich glaube, dass dieselbe Elemente auch eine wichtige Rolle spielen beim Konzept und Gestaltung von Themenbereichen und Attraktionen.

Es ist aber eine andere Leinwand mit anderen Werkzeugen.

Hier ein paar Beispiele meiner Arbeit, die irgendwie zu Thematisierung zusammenhängt:

Taksi Island, The Secret of Volcano Bay

Art Direction, Awarded, Design, Idea, Themeparks
Taksi Island, The Secret of Volcano Bay

New Years Eve Float for Abita Beer

Art Direction, Design, Idea, Themeparks
New Years Eve Float for Abita Beer

Finding River Country

Photography, Print, Themeparks
Finding River Country

Efteling Website

Art Direction, Awarded, Design, Idea, Themeparks
Efteling Website

Carnivale Abnormale

Art Direction, Design, Idea, Print, Themeparks
Carnivale Abnormale

A trip down KLM lane

Art Direction, Creative Direction, Design, Photography, Themeparks
A trip down KLM lane
Hier unten findest du einen Auszug meiner Sammlung von Referenzmaterialien.
Also,
jetzt hab ich ein paar fragen für dich.

Ich möchte wirklich gerne deine Beratung. Braucht ihr vielleicht Unterstützung? Gibt es ein Platz für jemanden mit meine Erfahrung?  Wäre es möglich um vielleicht mal mit dir darüber zu reden?

Du kennst mich schon ein bisschen, bin wirklich enthusiast, kreativ und auch ganz flexibel weil ich schon oft freelance, national und international arbeitete und keine Kinder hab 😉 und ich rede auch noch ein bisschen deutsch 🙂

Ich könnte mir auch vorstellen das wenn es schwierig ist, ich vielleicht auch ein Opfer machen könnte in der form eines Praktikum oder irgendwas… Ich hab auch schon gedacht wie toll es währe um ein (teilweise hinter den Kulissen) Fotografie Buch zu machen über Europa Park…

Ich habe keine Ahnung was du jetzt denkst, aber ich hoffe mal mit dir darüber zu reden. In der Zwischenzeit träume ich ein wenig weiter 😉

Hier neben findest du mein email und Telefon/whatsapp nummer!

 

Vielen Dank für die Mühe, die du gemacht hast, um dieses zu lesen und an zu sehen.

Grüße aus einem sonnigen Amsterdam!

Geert Jan

Geert Jan Bijlstra
Rapenburg 12 III
1011 TX Amsterdam
Netherlands

+31 6 48 06 48 06

Unten einige Fotos, die ich während meiner Reisen gemacht habe: